Kategorie: Spielvorschau

Showdown in St. Pölten – Die Cineplexx Blue Devils kämpfen um den Aufstieg in die AFL

Nach dem denkbar knappen Sieg über die Vienna Knights, stehen die Cineplexx Blue Devils im Finale. Gegner ist kein geringerer als der amtierende slowakische Meister – die Bratislava Monarchs.

Die Bratislava Monarchs spielen nicht nur in der zweithöchsten Spielklasse in Österreich, sondern absolvieren – sofern es der Zeitplan in Österreich erlaubt – auch in der slowakischen Meisterschaft mit. Aufgrund von Terminkollisionen mussten die Pressburger drei Mal Forfait geben. Dennoch haben sie sich für die Playoffs qualifiziert und diese auch gewonnen.

In der österreichischen Liga waren die Slowaken praktisch unschlagbar. Nur einmal haben sie eine knappe Niederlage gegen die Vienna Knights eingefahren.

Die Cineplexx Blue Devils haben sich in der laufenden Saison kontinuierlich verbessert und haben nach zwei Niederlagen anfangs Saison alle Spiele gewonnen. Die Vienna Knights haben zudem im Mai gezeigt, dass die Monarchs nicht unschlagbar sind. Mit dem Einzug in das Finale haben die Hohenemser auch deutlich gezeigt, dass mit ihnen zu rechnen ist.

Im Vorfeld scheinen die Bratislava Monarchs als leichter Favorit in diese Begegnung zu gehen. Allerdings haben die Cineplexx Blue Devils 2019 gezeigt, dass sie sich jedem Gegner mit Aussicht auf Siege stellen können.

Das Finale – der Silverbowl XXII – findet am Samstag, den 27.07.2019 in der NV Arena in St. Pölten statt. Für die Fans haben die Blue Devils einen Fanbus organisiert. Wer es nicht nach St. Pölten schafft, kann die Begegnung live ab 14:50 Uhr auf ORF Sport + verfolgen.

Cineplexx Blue Devils kämpfen um den Finaleinzug

Nach der erfolgreichen Qualifikation für die Playoffs, begegnen diesen Sonntag die Cineplexx Blue Devils den Vienna Knights. In diesem Spiel geht es um nicht weniger als die Qualifikation für das Finalspiel – den Silverbowl XXII in St. Pölten.

Tabellenführung in letzter Sekunde

Keiner hätte so wirklich damit gerechnet, dass die Telfs Patriots das letzte Spiel der regulären Saison noch verlieren. Dennoch ist genau dieser Fall eingetroffen und die Cineplexx Blue Devils beendeten die reguläre Saison auf dem sensationellen 1. Platz. Dadurch konnten sich die Hohenemser mit ihrem Sieg nicht nur für die Playoffs qualifizieren, sondern auch das Heimrecht für das Halbfinal-Spiel gegen die Vienna Knights.

Kräfteverteilung ist nicht einschätzbar

Die letzten beiden Begegnungen mit den Vienna Knights sind nun auch schon ein gutes Jahr her. Damals unterlagen die Emser den Wienern jeweils mit 20:27 und 35:51 einmal knapp und einmal recht deutlich. Die Vienna Knights mussten sich im Final – dem Silverbowl XXI – nur knapp den Amstetten Thunder geschlagen geben.

Allerdings ist eine Kräfteeinschätzung anhand vergangener Spiele nur schwer einzuschätzen. In den jeweiligen Konferenzen, haben sowohl die Devils als auch die Knights jeweils 6 Spiele gewonnen und 2 verloren. Teils wurden auch von beiden Mannschaften Spiele gegen schwächere Gegner verloren.

Spannendes Spiel mit Live-Musik und Gastronomie

Ein richtiger Favorit kann also nicht ausgemacht machen und somit bleibt nichts anderes übrig, als am Sonntag, den 8. Juli ins Herrenriedstadion zu kommen und das wohl spannendste Spiel des Jahres zu verfolgen.

Für das leibliche Wohl ist mit Imbiss- und Getränkestand gesorgt. Die kleinen Gäste können sich in der Hüpfburg verweilen und nach dem Spiel ist mit MIKE LIVE für Stimmung bei der After-Party gesorgt. Türöffnung ist um 14:00; Spielbeginn um 15:00 Uhr.

Letztes Heimspiel vor den Playoffs für die Cineplexx Blue Devils

Diesen Sonntag findet vorerst das letzte Heimspiel dieser Saison gegen die Swarco Raiders JV statt. Bei einem Sieg der Cineplexx Blue Devils über die Swarco Raiders JV, würden die Hohenemser die Chancen auf die Playoff-Teilnahme intakt halten.

Die Swarco Raiders JV befinden sich in der Conference momentan mit 2 Siegen gegenüber 4 Niederlagen auf dem zweitletzten Platz. Bezugnehmend auf die Leistungen gehen die Blue Devils als klarer Favorit in dieses Sonntagsspiel. Allerdings mussten sich die Hohenemser bei der letzten Begegnung im April mit 22:47 geschlagen geben. Somit ist es schwer, vor diesem Spiel einen klaren Favoriten auszumachen.

Es muss mit einem spannenden Spiel am Sonntag gerechnet werden. Auf der einen Seite die Cineplexx Blue Devils, welche die Playoffs unbedingt erreichen möchten und auf der anderen Seite die Swarco Raiders JV, welche nichts mehr zu verlieren haben.

Auf einen tollen und spannenden Football Nachmittag – mit nagelneuem Imbiss- und Getränkestand sowie Hüpfburg für die kleinen Gäste – dürfen sich die Fans und Gäste im Herrenriedstadion auf jeden Fall freuen! Einlass ist am Sonntag, 23. Juni um 14:00 Uhr; Spielbeginn um 15:00.

Standortanalyse bei den Cineplexx Blue Devils

Nach einem sensationellen Sieg gegen die tabellenführenden Patriots aus dem tirolerischen Telfs wartet auf die Zuschauer ein weiterer Leckerbissen zuhause in Hohenems: Die erste Begegnung mit den Salzburg Bulls dieses Jahr.

Die Gegner sind nicht einfach einzuschätzen, da sie wie die Hohenemser bereits gegen den tabellenführenden Telfs gewonnen – aber auch verloren haben. Auch gegen die viertplatzierten Swarco Raiders JV wurde bereits gewonnen und verloren. Im Vergleich mit den Carinthian Lions waren die zwei Siege ähnlich hoch wie bei den Cineplexx Blue Devils.

Es muss davon ausgegangen werden, dass sich die beiden Teams auf Augenhöhe begegnen werden. Dabei geht es für beide Teams um den zweiten Platz in der Conference und somit um die Teilnahme an den Playoffs. Diese Voraussetzungen lassen auf ein packendes und spannendes Spiel diesen Sonntag schließen!

Auf einen tollen und spannenden Football Nachmittag – mit nagelneuem Imbiss- und Getränkestand sowie Hüpfburg für die kleinen Gäste – dürfen sich die Fans und Gäste im Herrenriedstadion auf jeden Fall freuen! Einlass ist um 14:00 Uhr; Spielbeginn um 15:00.

Zweites Heimspiel gegen die Carinthian Lions

Am Samstag, den 1. Juni 2019, tragen die Cineplexx Blue Devils ihr zweites Heimspiel dieser Saison aus. Wegen Unbespielbarkeit des Platzes mussten heuer bereits zwei Spiele verschoben werden. Daher freuen sich die Blue Devils umso mehr, ihr zweites Heimspiel auszutragen. Der Gegner heißt Carinthian Lions, welcher zurzeit an dritter Stelle innerhalb der Conference steht. Nach dem Fehlstart gegen die Telfs Patriots und die Niederlage gegen die Swarco Raiders JV, haben die Hohenemser die doch lange Zeit zwischen den Spielen genutzt, um sich optimal auf den Gegner aus Kärnten vorzubereiten.

Auch wenn die Stärke der Carinthian Lions nicht unterschätzt werden darf, so sind die Blue Devils zuversichtlich, den Gästen einen Sieg nicht zu gewähre, endete das letzte Aufeinandertreffen mit einem deutlichen 25:0 Sieg für die Hohenemser. Betrachtet man das Stärkeverhältnis anhand der gespielten Matches, so gehen die Cineplexx Blue Devils als leichter Favorit in diese Begegnung. Mit einem spannenden Spiel auf Augenhöhe ist somit zu rechnen.

Auf einen tollen und spannenden Football Nachmittag, ausnahmsweise am Samstag – mit nagelneuem Imbiss- und Getränkestand sowie Hüpfburg für die kleinen Gäste – dürfen sich die Fans und Gäste im Herrenriedstadion auf jeden Fall freuen! Einlass ist um 14:00 Uhr; Spielbeginn um 15:00.