Kategorie: Spielvorschau

Saisoneröffnung gegen die Telfs Patriots

Diesen Sonntag, am 24. März 2019, beginnt die Saison 2019 der Cineplexx Blue Devils Kampfmannschaft. Der Auftakt der Saison markiert ein Heimspiel für die Blue Devils gegen die Telfs Patriots, welche heuer in der Division 1 antreten, nachdem sie die Vienna Warlords im Iron Bowl 2018 souverän bezwangen.

Die Cineplexx Blue Devils beendeten letztes Jahr ihre Saison auf dem guten dritten Platz, nachdem sie die Playoffteilnahme knapp verpasst haben. Die starken Aufsteiger aus Tirol oder die in der Division 1 etablierten Hohenemser? Ein klarer Favorit ist vor der Saison noch nicht auszumachen und daher freuen sich die Blue Devils darauf, ihr hartes Training vom Winter diesen Sonntag auf den Platz zu bringen.

„Unser Team hat sich gut in der Zwischensaison vorbereitet. Die drei abgehaltenen internationalen Freundschaftsspiele vor der österreichischen Saison haben uns geholfen, das Team signifikant weiterzuentwickeln.
Wir hatten jetzt eine gute Vorbereitungswoche und wir können es kaum erwarten zu sehen, wie unser Team sich diesen Sonntag im eigenen Stadion schlägt.“

Tyler Harlow, Head Coach der Cineplexx Blue Devils

Auf einen tollen und spannenden Football Nachmittag – mit nagelneuem Imbiss- und Getränkestand sowie Hüpfburg für die kleinen Gäste – dürfen sich die Fans und Gäste im Herrenriedstadion auf jeden Fall freuen! Einlass ist um 14.00 Uhr; Spielbeginn um 15:00.

„Alles oder nichts“ im letzten regulären Spiel der Saison

Am Samstag, den 23. Juni 2018, kommt es in Wien beim letzten Spiel der regulären Saison zum Showdown der Cineplexx Blue Devils (4-3) und den Dacia Vikings2 (5-2) aus Wien. Bei den Hohenemsern stehen in der laufenden Saison 4 Siegen 3 Niederlagen gegenüber. Bei den Wienern sind es ein Sieg mehr. Die Cineplexx Blue Devils müssen also gewinnen, um nach den Vienna Knights den zweiten Tabellenplatz, und somit die Playoff-Teilnahme, zu sichern. Das Hinspiel haben die Cineplexx Blue Devils sensationell mit 42:7 gewonnen.

Trotz diesem Kantersieg, wird die Reise nach Wien am Samstag kein Einfacher. Die Vikings2 haben nach dem Spiel gegen die Emser zugelegt und 5 Siege eingefahren. Es muss also davon ausgegangen werden, dass die Hauptstädter nicht in der gleichen Form wie am Eröffnungsspiel auftreten werden.

Die Devils haben die zwei Bye-Weeks genutzt, sich körperlich, taktisch und mental auf ihr Spiel der Saison vorzubereiten und als Sieger den Rasen in Wien zu verlassen.

Cineplexx Blue Devils wollen Playoffs erreichen

Am Sonntag, den 29. Mai 2018, empfangen die Cineplexx Blue Devils die Swarco Raiders JV aus dem Nachbarland Tirol. Beim Hinspiel in Axams konnten die Devils einen 42:3 Kantersieg verzeichnen. Dennoch werden die Emser die Tiroler mit dem nötigen Respekt empfangen, denn das bisher sieglose Team wird mit den Messern zwischen den Zähnen angreifen. Die Playoffs können die Gäste dieses Jahr nicht mehr erreichen. Umso wichtiger ist das kommende Spiel für die Jungs aus Hohenems. Mit einem Sieg würden sie mindestens den dritten Tabellenplatz hinter den Vikings2 und den Knights aus Wien halten können und sich somit die Playoff Chancen aufrechterhalten.

This is a game we must win. We are at home so that’s an advantage, but we need to win this game and we need to get better!

                                             — Daniel Weller, Linemen Coach der Cineplexx Blue Devils

 

Nicht nur die Coaches, sondern auch die Spieler sind sich der Dringlichkeit eines Sieges bewusst und werden, nach der Niederlage gegen die Vienna Knights, all ihre Kräfte gegen die Swarco Raiders JV mobilisieren.

Auf einen tollen und spannenden Football Nachmittag – mit Imbiss- und Getränkestand sowie Hüpfburg für die kleinen Gäste – dürfen sich die Fans und Gäste im Herrenriedstadion auf jeden Fall freuen. Einlass im Herrenriedstadion ist um 14.00; Spielbeginn um 15.00 Uhr.

Cineplexx Blue Devils auf dem Weg nach Wien

Diesen Sonntag treffen die Blue Devils abermals auf die Vienna Knights, welche dieses mal das Heimrecht für sich beanspruchen können. Vor drei Wochen waren die Knights in Hohenems knapp siegreich mit 27:20. Dieses Ergebnis wollen die Devils nun in Wien ausbessern.

Mit einem Sieg (und mindestens 7 Punkten Differenz) gegen die Vienna Knights, könnten die Devils den zweiten Platz in der Tabelle erreichen, was wiederum gute Voraussetzungen schaffen würde, die Playoffs zu erreichen.

Die Emser werden alles in ihrer Macht stehende tun, am Sonntag in Wien sieggekrönt die Heimreise ins Vorarlberg anzutreten.

Die Revanche findet am Sonntag, den 27.05.2018 in Wien auf der Raveline statt.

Revanche am Muttertag

Am Sonntag, den 13. Mai 2018, empfangen die Cineplexx Blue Devils die Salzburg Bulls. Nach der letzten Niederlage gegen die Vienna Knights haben die Devils die Tabellenführung an die Vienna Vikings2 abgeben müssen, gegen welche sie anfangs Saison noch souverän gewonnen haben.

Im Hinspiel gegen die Bulls in Salzburg kam es für die Devils zu einer 6:21 Niederlage, welche sie diesen Sonntag zuhause in Hohenems wieder gut machen wollen.

Ich freue mich schon auf die Revanche am Sonntag. Die letzten Wochen haben wir hart an uns gearbeitet, um unsere Fehler und Schwächen zu minimieren. Die Jungs waren fleißig beim Training und die Coaches bereiten uns bestmöglich vor. Wenn wir zeigen was wir wirklich können, bin ich mir sicher, dass wir dieses Spiel gewinnen.

— Florian Seidl, Runningback der Cineplexx Blue Devils

Die Blue Devils haben auf jeden Fall ihre Schwächen im Spiel gegen Salzburg analysiert und werden versuchen, den Mozartstädtern auf heimischen Rasen keine Punkte zuzulassen.

Auf einen tollen und spannenden Football Nachmittag – mit Imbiss- und Getränkestand sowie Hüpfburg für die kleinen Gäste – dürfen sich die Fans und Gäste im Herrenriedstadion auf jeden Fall freuen. Für alle Mütter gibt es zum Muttertag eine kleine Überraschung! Einlass im Herrenriedstadion ist um 14.00; Spielbeginn um 15.00 Uhr.