Kräftemessen mit der German Football League 2

Nach einem fulminanten Start in die AFL Division 1 mit einem Kantersieg über die Vienna Vikings2, mussten die Blue Devils letzten Sonntag ihre erste Niederlage gegen die Salzburg Bulls einstecken.

Bevor es nächste Woche mit der AFL Division 1 Saison in Innsbruck gegen die Swarco Raiders JV weitergeht, laden die Emser zu einem Kräftemessen gegen die Ravensburg Razorbacks ein. Dieses Spektakel wird aufzeigen, inwiefern die zweiten Ligen in Deutschland und Österreich zueinanderstehen.

Auf die Cineplexx Blue Devils wartet kein leichter Gegner. Die Razorbacks haben sich dieses Jahr vorgenommen den Titel der GFL 2 zu holen. Um dieses Ziel zu erreichen wurden Runningback Malik Norman von der University of St. Francis in Chicago und Tyler Clifton aus Sallisaw (Oklahoma) verpflichtet. Als Quarterback fungiert Garrett Dellechiaie der Fitchburg State University (Massachusetts). Ihrerseits treten die Blue Devils ausschließlich mit Eigenbauspielern aus der Umgebung an.

 We are excited to play Ravensburg, it will be a good challenge for us and help us find out where we stand amongst other teams. Facing a team from Germany that is near to Hohenems will add some extra energy and excitement to the game as well. We hope to have a good game and bounce back from last week’s loss. It will be an amazing atmosphere with our fans and the Ravensburg fans in the stadium.

— Tyler Harlow, Head Coach der Cineplexx Blue Devils

Die Cineplexx Blue Devils freuen sich außerordentlich, die Oberschwaben aus Ravensburg am kommenden Sonntag, den 15.4.2018 im Herrenriedstadion Hohenems zu empfangen.

Nebst Imbiss- und Getränkestand, sowie Hüpfburg für die Kleinen, dürfen sich die Fans und Gäste auf einen spektakulären Football Nachmittag freuen! Einlass ist um 14.00; Spielbeginn um 15.00 Uhr.